Welche Unterschiede gibt es bei Spielbögen?

Für dein Kind möchtest du natürlich den besten Spielbogen finden. Aber welche Unterschiede gibt es bei den Spielbögen verschiedener Hersteller?
Der auffallendste Unterschied ist vermutlich das Material des Spielzeugs. Aber auch die Ausstattung der Bögen unterscheidet sich teilweise deutlich. Vom kargen Holzbogen bis zum voll ausgestatteten Spielbogen mit iPhone-Anschluss findet sich alles.
Wir stellen dir einige Kriterien vor, die dir helfen sollen, den passenden Spielbogen für dich und dein Baby zu finden.

Welche Unterschiede gibt es bei Spielbögen?

Material

Es gibt eine Vielzahl an Materialien für Spielbögen, hier eine Auswahl der Beliebtesten:
Spielbögen aus Holz
Spielbögen aus Holz, oft auch als Spieltrapez bezeichnet, sind eine umweltbewusste und nachhaltige Wahl. Der Bogen besteht komplett aus Holz, auch die Spielzeuge die daran baumeln sind meist aus Holz gefertigt und bunt lackiert. Sie bestehen aus oft Ringen oder anderen geometrischen Figuren und können leicht gegriffen werden.
Die Schiene, an der die Spielzeuge hängen, lässt sich meist mehrfach in der Höhe verstellen, sodass der Spielbogen mit deinem Baby je nach Alter und Größe mitwachsen kann.
Die Spielbögen aus Holz sind in der Regel ohne Krabbeldecke, sodass sie sehr flexibel sind und auch mal im Bettchen oder auf der Couch aufstellbar sind. Wenn du dein Kind am Boden mit dem Spielbogen aus Holz spielen lassen willst, lege auf jeden Fall eine warme Krabbeldecke darunter.
Spielbögen aus Stoff
Spielbögen aus Stoff haben meistens eine Krabbeldecke dabei über die der Bogen mit den Spielzeugen gespannt ist. Die Krabbeldecke hat in einigen Varianten weitere entwicklungsfördernde Elemente eingenäht, wie Knisterfolie, unterschiedliche Stoffe zum Fühlen oder Spiegel. Dein Baby liegt auf weichem Untergrund und kann die Spielzeuge, die vorwiegend aus Stoff sind, ansehen und danach tapsen. Oft sind auch Anhänger dabei, die rasseln oder klingeln und so auch das Gehör stimulieren. Meist lassen sich die Spielzeuge in der Höhe individuell anbringen und auch austauschen, sodass der Spielbogen immer wieder neu zusammengestellt werden kann und nie langweilig wird.
Spielbögen aus Kunststoff
Der Großteil der Spielbögen ist aus Kunststoff gefertigt. Dies ist am preiswertesten herzustellen und es lassen sich mit diesem Material die größte Vielzahl an unterschiedlichen Formen und Figuren gestalten. Bis zu Halterungen von Smartphones ist hierbei alles möglich. Bei allen mit Plastik hergestellten Spielzeugen solltest du dich davon überzeugen, dass das Spielzeug BPA-frei ist.

Ausstattung

Unter Ausstattung versteht man die Komponenten, wie die zusätzliche Krabbeldecke, die Anhänger oder sogar Licht- oder Musikeffekte, die beim Spielbogen integriert sind.
Die Krabbeldecke kann beispielsweise zusätzliche Features haben wie Knisterfolie, aus der Decke abstehende Teilchen, unterschiedliche Stoffe zum Fühlen oder Spiegel haben.
Anhänger können wie die Spielbögen selbst aus verschiedenen Materialien sein: Kunststoff, Holz, Plastik. Diese sind oft austauschbar und du kannst andere nachkaufen um den Spielbogen abwechslungsreich zu gestalten.

Weite Preisspanne

Bei der Vielzahl an Möglichkeiten, wie du deinen Spielbogen gestalten kannst, ist es nicht verwunderlich, dass es eine sehr weite Preisspanne gibt. Je nach Qualität und Ausstattung beginnen die Preise für einen Spielbogen bei etwa 20€. Die etwas teureren Marken verlangen bei mehr Ausstattung teilweise über 100€. Ob das gerechtfertigt ist, sei dahingestellt. Wir empfehlen dir aber vor allem nicht an der Qualität zu sparen. Gib lieber etwas mehr Geld aus und achte darauf, dass dein Kind mit einem schadstofffreien Spielzeug spielen kann.

Fazit

Wir haben dir nun gezeigt, welche Unterschiede es bei Spielbögen gibt. Mit diesem Wissen und den Varianten, die ein Spielbogen haben kann, haben wir dir hoffentlich bei der Entscheidung geholfen, den passenden Spielbogen für dich und dein Baby zu finden.